Aktuelle News aus Neuengland

Schneeschuhwandern im Mondlicht

2014-02-06

Noch bis zum 8. März finden in Gorham (New Hampshire) die beliebten Schneeschuhwanderungen bei Mondschein an ausgewählten Terminen statt. Bereits im vergangenen Jahr wurden diese veranstaltet und fanden dabei stets großen Anklang. Eine Schneeschuhwanderung am Tage ist an und für sich schon ein schönes Ereignis. Doch bei Nacht, im hellen Licht des Vollmondes durch den glitzernden Schnee der White Mountains zu wandern, hat etwas wahrhaft magisches. Wer einen Neuengland Urlaub im Winter verbringt, dem ist eine Schneeschuhwanderung in jedem Fall zu empfehlen. Solche Touren garantieren Spaß pur und sind nicht nur für Naturliebhaber oder leidenschaftliche Wintersportler geeignet. Wer es etwas romantischer mag, kuschelt sich mit seinem Partner oder seiner Partnerin unter eine mollig warme Decke und genießt eine Pferdeschlittenfahrt durch die weißen Winterlandschaften in Neuengland. Die Schneeschuhwanderung bei Mondschein wird von einem Guide begleitet und kostet etwa 22 US-Dollar. Wer übrigens denkt, dass man während dieser Tour Taschenlampen benutzen kann, täuscht sich. Hier kommt es ganz auf die Sinne und das Gespür an sowie auf das helle Mondlicht. Die nächsten Schneeschuhwanderungen bei Vollmond finden am 15. und 22. Februar, sowie am 8. März statt. Eine solche Tour ist nur eine von vielen Aktivitäten, die man während einer Neuengland Reise unternehmen kann.

 
« zurück