Camden

Camden ist eine Hafenstadt im Knox County in der mittleren Küstenregion Maines. Sie liegt malerisch am Fuße der Camden Hills an der Penobscot Bay. Somit ist es verständlich weshalb die Stadt mit dem Slogan "wo die Berge auf das Meer treffen" wirbt. Camden ist ein Ort mit wohlhabenden Familien und vor allem im Sommer eine beliebte Destination für die Prominenz und andere vermögende Leute aus den Nordost-Staaten. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben und mit den großartigen Ausblicken einerseits auf die Berge und andererseits auf das Meer, möchte man am liebsten gar nicht mehr aus der pittoresken Hafenstadt abreisen. Camden wurde zwischen 1771 und 1772 gegründet. Das erste Haus der Stadt war das 1770 im Cape Cod Stil erbaute Conway House, das heute ein historisches Hausmuseum ist. Die einzigartige Landschaft und die vielen alten gut erhaltenen Häuser, strahlen ein gewisses romantisches Flair aus. Camden ist auch für seine traditionellen Windjammer Cruises bekannt, bei denen man mit dem Segelschiff die Küste Maines erkunden und Wale beobachten kann.

Maine Windjammer Cruises
Um die wunderschöne Landschaft Maines näher zu entdecken und mal aus einer anderen Perspektive zu sehen, ist eine Segeltour mit Windjammer Cruises die optimale Möglichkeit. Startpunkt einer Windjammer Segeltour ist Camden, der Sitz dieses traditionellen Unternehmens. Die Flotte der Windjammer Cruises besteht aus den drei Großseglern Grace Bailey, Mercantile und Mistress. Das Flaggschiff der Maine Windjammer Cruises, ist die Grace Bailey, die 1882 gebaut wurde. Die Mistress ist im Gegensatz zu ihren Schwesterschiffen sehr klein. Sie ist zwar nur für 6 Personen geeignet, bietet aber somit auch mehr Privatsphäre und Individualität. Maine Windjammer Cruises besteht bereits seit 1936 und fasziniert Jahr für Jahr Menschen auf der ganzen Welt. Die Kombination zwischen einem Segelurlaub, bei dem man selber mit anpacken und nebenbei noch ein ganz besonderes Gefühl von Freiheit und Luxus erleben kann, macht hier wohl den besonderen Reiz aus. Frühs wird man von dem Duft von gebrühten Kaffee und frisch gebackenen Backwaren geweckt, das Frühstück und Mittagessen genießt man an Deck mit herrlichem Panorama und am Abend kommt man in den Genuss eines typischen "New England Lobster Bake" (Hummerparty) - was kann es Schöneres geben...