Rhode Island

Dieser Neuenglandstaat ist der kleinste Bundesstaat der USA und wird auch liebevoll "Little Rhody" genannt. Die Insel mit dem Staatsmotto "Hope" (Hoffnung) ist lediglich 48 mal 37 Meilen groß. Um sich diese Größe einmal bildlich vorzustellen: das Bundesland Thüringen ist fast viermal so groß. Der "kleine" Staat ist dafür aber sehr dicht besiedelt und zählt zu den wichtigsten Industriestaaten.

Rhode Island grenzt im Süden an den Atlantik, im Westen an Connecticut und an Massachusetts im Norden und Osten. Little Rhody kann zwar nicht mit Größe punkten, dafür aber mit knapp 650 Kilometer Küste. Rhode Island ist nur der umgangssprachliche Name, denn offiziell lautet die richtige Staatsbezeichnung "State of Rhode Island and Providence Plantation". Das Staatsgebiet umfasst 36 Inseln und die größte davon nennt man Rhode Island oder inoffiziell auch Aquidneck Island. Seinen Namen erhielt die Insel durch den holländischen Forscher Adrian Block. Er nannte sie "De Roode Ijland", was auf die rote Erde zurückzuführen ist. Der Name wurde ins Englische übertragen und die größte der Inseln trug fortan den Namen Rhode Island.

Im Laufe der Jahre wurden dann schließlich weitere Inseln und letztendlich auch der gesamte Küstenstrich danach benannt, sodass heute die Hauptstadt Providence auf dem Festland liegt. Das auch als "Ocean State" bezeichnete Rhode Island, wurde als letzter Neuenglandstaat Mitglied der Union im Jahr 1790. Die größte Stadt, die zugleich die Hauptstadt Rhode Islands ist, ist Providence. Sie liegt an der Narragansett Bay und ist der Ursprung des heutigen Neuenglandstaates.

Auf kein anderes Gebiet trifft das Sprichwort "klein aber fein" so gut zu, wie auf Rhode Island. Denn neben einer tollen Landschaft sind hier bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten zu finden. Zudem mangelt es dem Ocean State nicht an Freizeitaktivitäten und Attraktionen. Im Sommer lockt Rhode Island viele Wassersportler und Erholungssuchende in die zahlreichen Seebäder. Dann kann man hier fischen, segeln oder Wale beobachten. Die Landschaft ist natürlich genauso atemberaubend schön, wie in den anderen Neuenglandstaaten, jedoch wird das Bild durch Panoramen auf das endlos scheinende Meer und prächtige Herrenhäuser komplettiert. In Deutschland wurde Rhode Island vor allem durch den Film Miss Undercover mit Sandra Bullock bekannt. Auf Rhode Island sind weit mehr als die Hälfte aller Einwohner Katholiken.

Das Klima auf Rhode Island ist durch den Ozean geprägt, weshalb es hier stets milder ist als im Landesinneren der Neuenglandstaaten.Die Sommer können warm bis sehr heiß werden und die Winter dafür umso kälter und sehr schneereich. Rhode Island eignet sich sehr gut für Walbeobachtungen, denn durch den warmen Golfstrom werden jeden Sommer unzählige Wale angezogen. Der Cliff Walk ist einer der besten Spazierwege Neuenglands. Entlang der atemberaubenden Atlantikküste führt der Cliff Walk über 6,5 km vorbei an den prächtigen Herrenhäusern. Der im National Historic District gelegene Cliff Walk ist relativ einfach begehbar, lediglich das letzte Stück ist etwas anspruchsvoll.

Unbedingt ein Besuch wert, ist die benachbarte birnenförmige Insel Block Island, die mit dem Southeast Lighthouse und dem North Light zwei schöne alte Leuchttürme und somit fantastische Fotomotive zu bieten hat. Viele Einwohner Rhode Islands haben europäische Vorfahren, auch Asiaten, Lateinamerikaner und Afroamerikaner leben hier. Der Baptist Roger Williams gründete die Kolonie und schrieb die erste Verfassung. Rhode Island hat bereits 1652 die Sklaverei abgeschafft und großen Wert auf Toleranz und Religionsfreiheit gelegt. Aufgrund der besonderen geografischen Lage, eignet sich Rhode Island sehr gut zum Golfen. Man findet hier sowohl Private als auch Public Courses und einige 18-Loch-Plätze. Vielleicht mag man vermuten, dass es aufgrund des Flachlands keine Skigebiete gibt. Doch das täuscht, denn nahe Woonsocket befindet sich das Skigebiet Diamond Hill State Park.

Fahne Rhode Island
Fahne Rhode Island, Neuengland
Providence
Providence, Rhode Island
Newport Küste
Newport Küste, Rhode Island
Cliff Walk
Cliff Walk, Rhode Island