Rochester

Rochester, die auch als Lilac City bekannt ist, gilt als eine der größten Städte New Hampshires. Gegründet wurde sie 1749 und befindet sich im Einzugsgebiet des Cochecho River, Isinglass und Salmon Falls. Die Stadt nahe der White Mountains, ist für ihre großen Flieder-Vorkommen bekannt und ist der Austragungsort der jährlich stattfindenden Rochester Fair. Besonders sehenswert sind die Rochester Public Library die 1893 gegründet wurde und als eine der ältesten im Staat gilt, sowie die Rochester City Hall aus dem Jahr 1908 und das Opera House.

Rochester Opera House
Das Rochester Opera House im Strafford County, wurde 1908 erbaut. Es zeichnet sich durch ein einzigartiges architektonisches Highlight aus, seinen voll bewegbaren Boden (Schiebeboden), der wahrscheinlich letzte seiner Art. Das Rochester Opera House dient auch als Rathaus und ist von besonderer architektonischer und historischer Bedeutung.