Neuengland mit allen Sinnen genießen

11 Tage / 10 Nächte (ca. 644 km)

Tag 1 – Portsmouth, New Hampshire

Nach einer ungefähr 50 minütigen Fahrt von Boston aus, erreicht man Portsmouth. Es wird empfohlen rechtzeitig zu erscheinen, um am Nachmittag an der Tour durch die "Redhook Ale Brewing Company" teilzunehmen. Nach der Brauereibesichtigung gilt es, die vielen Pubs und Restaurants im Zentrum Portsmouths zu erkunden, die alle vom Hotel aus zu Fuß gut zu erreichen sind.

Am Abend wartet ein Bier der ortsansässigen "Smuttynose Brewing Company" auf seine Verkoster.

Eine Übernachtung in Portsmouth.

Tag 2 – Portsmouth – Bar Harbor (ca. 126 km)

Heute geht es in Richtung Norden, entlang der wunderschönen Küste von Maine. Hier kann man die idyllischen Orte Ogunquit, Kennebunkport und Camden besichtigen, wo Berge und Meer aufeinandertreffen. Ankunft in Bar Harbor am frühen Abend. Dieser Ort bietet neben frischer klarer Luft atemberaubende Blicke, die man von einer der zahlreichen Bierstuben aus genießen kann.

Zwei Übernachtungen in Bar Harbor.

Tag 3 – Bar Harbor

Am Morgen gilt es, den Juwel der Küste von Maine zu entdecken: den Acadia National Park. Dieser 35.000 Hektar große Park besticht durch seine natürliche Schönheit. Innerhalb des Parks gibt es fast 193 km Wanderwege. Am Cadillac Mountain, dem höchsten Punkt an der Ostküste, geht die Sonne als erstes in den Vereinigten Staaten auf. Am Nachmittag steht eine Verkostung des Bar Harbor Real Ale und Bar Harbor Blueberry Ale in der "Atlantic Brewing Company Estate Brewery" auf dem Programm. Nach der Verkostung geht es weiter zu einer der ältesten Brauereien des Landes, wo man originale Arbeitsgeräte sehen kann, die zur Herstellung dieser vorzüglichen Biere genutzt werden. Am Abend findet ein traditionelles, für Maine typisches, "Lobsterbake Dinner" statt.

Tag 4 – Bar Harbor – North Conway – Jackson (ca. 132 km)

Die heutige Fahrt führt in die White Mountains von New Hampshire. Ein Aufenthalt in North Conway am Nachmittag kann genutzt werden, um in den vielen Outlets ausgiebig zu shoppen oder mit der Conway Scenic Rail durch die beeindruckenden Bergpässe zu fahren. Anschließend Fahrt nach Jackson. Dieser bezaubernde Ort ist bekannt für seine überdachten Brücken, Kirchen mit weißen Türmen, hohen Berge die von sanften Hügeln geprägte Landschaft.

Eine Übernachtung in Jackson.

Tag 5 – Jackson – Montpelier – Essex Junction (ca. 83 km)

Am Morgen Weiterfahrt Richtung Westen in den "Green Mountain State" Vermont. Zwischenstopp in Montpelier und Besuch der Morse Farm für eine Ahornsirupverkostung. Man sollte Vermont nicht verlassen, ohne vorher diese allseits bekannte Delikatesse gekostet zu haben. Am Nachmittag lohnt sich ein Besuch des Shelburne Museums, das auf nationaler Ebene eines der besten und unkonventionellsten Museen für Kunst und Americana ist. Die beachtliche Sammlung umfasst 150.000 Exponate die in 39 Ausstellungsräumen präsentiert werden. Im Anschluss Weiterfahrt nach Essex.

Zwei Übernachtungen in Essex.

Tag 6 – Essex Junction – Stowe – Burlington – Essex Junction

Der heutige Tag beinhaltet neben einer Fahrt über kurvenreiche Straßen auch viele Highlights, wie die Rock Art Brewery und die Magic Hat Brewing Co.

Weiter geht es in das Bergdorf Stowe. Es gibt keinen besseren Platz um Vermonts vorzügliche Produkte zu probieren, als in diesem wunderschönen Dorf. Hier warten gleich mehrere Verkostungen auf einmal: Apfelwein in der Cold Hollow Cider Mill, Kaffee bei Green Mountain Roasters, Schokolade bei Lake Champlain Chocolates und Käse in der Cabot Creamery. Auf dem Rückweg nach Burlington, wartet schon wieder die nächste Köstlichkeit: ein Besuch in der Ben & Jerry's Ice Cream Factory, selbstverständlich mit Führung und Verkostung. Im Anschluss geht es weiter zur Magic Hat "Artifactory", um an einer Führung teilzunehmen und ein frisch vom Fass gezapftes Bier zu trinken.

Tag 7 – Essex Junction – Williamstown – Deerfield (ca. 103 km)

Fahrt durch malerische Dörfer und die Berkshires von Massachusetts. Zwischenstopp in der Universitätsstadt Williamstown, die bekannt ist für ihre kulturellen Einrichtungen wie das Clark Art Institute, Tanzaufführungen im Jacob's Pillow sowie Summer Stock. Weiterfahrt über den Mohawk Trail in das historische Deerfield, wo das ganze Dorf ein einziges Museum zu sein scheint.

Eine Übernachtung in Deerfield.

Tag 8 – Deerfield – Nantucket (ca. 109 km)

Nach dem Besuch der historischen Häuser in Deerfield, geht es weiter nach Cape Cod. Fahrt mit der Fähre nach Nantucket, dem berühmten Inselresort vor der Küste Massachusetts. Vor dem Check-In im Hotel, steht ein Besuch der Brauerei "Cisco Brewers" an. In der Altstadt Nantuckets aus dem 19. Jahrhundert, kann man entlang der Pflasterstraßen an exklusiven Restaurants und Boutiquen vorbei schlendern.

Tag 9 – Nantucket – Boston (ca. 44 km)

Am heutigen Tag kann man ruhig mal ausschlafen, denn die Rückkehr zum Festland ist erst am frühen Nachmittag. Anschließend Fahrt in Richtung Norden nach Boston und Check-In im zentral gelegenen Hotel. Am Nachmittag ist ein Spaziergang entlang der Newbury Street, die mit Straßencafés, exklusiven Boutiquen, Avantgarde Läden und Galerien gesäumt ist, zu empfehlen.

Zwei Übernachtungen in Boston.

Tag 10 – Boston

Am Morgen Spaziergang über den Freedom Trail, um die historischen Plätze aus dem kolonialen und revolutionären Zeitalter zu sehen. Sehenswert sind auch das Massachusetts State House, die Old North Church und die USS Constitution, das älteste in Auftrag gegebene Kriegsschiff der Welt. Am Nachmittag Ausflug nach Jamaica Plain, um das angeblich beste Bier Amerikas zu probieren: das Samuel Adams.

Tag 11 – Boston

Die Zeit am Morgen kann genutzt werden, um noch ein wenig auf dem Quincy Market/Faneuil Hall Marketplace einzukaufen. Dieser lebendige und historische Marktplatz ist überfüllt mit Souvenirläden und Boutiquen, in denen man noch ein typisches Andenken an Boston und Neuengland erwerben kann.

Paket beinhaltet

- Übernachtung
- Fährtickets für die Fahrt Hyannis-Nantucket-Hyannis (für Passagier und Fahrzeug)
- Steuern
- Fly-Drive Anweisungen Informationspaket bei Ankunft im Hotel

Preise (pro Person)

AT    
EZ DZ
30.05. - 31.08.2014
/ 1.990,00 € 1.030,00 €
01.09. - 05.10.2014         
/     1.890,00 €     975,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, AT = Anreisetag

Weitere Informationen

Vorname, Nachname: *
Straße, Nr.: *
Plz. / Ort: *
Telefon: *
Email: *
* Pflichtfelder