Neuengland Highlife

14 Tage / 13 Nächte (ca. 1005 km)

Tag 1 bis 3 – Boston, Massachusetts

Nach der Ankunft ist es an der Zeit, Boston, das "Athens of America", zu erkunden. Man kann auf dem berühmten Freedom Trail spazieren gehen, in einem Schwanenboot durch den Boston Public Garden fahren, auf dem Quincy Market shoppen oder eine Dinner Cruise am Boston Harbor unternehmen. Man sollte es auch nicht versäumen die großartigen Museen der Stadt zu besuchen, dazu zählen u. a. das Isabella Stewart Gardner Museum, das Museum of Science und das Museum of Fine Arts.

Drei Übernachtungen in Boston.

Tag 4 bis 6 – New Hampshire (ca. 262 km)

Fahrt nach New Hampshire für einen dreitägigen Aufenthalt und zur Erkundung der wunderschönen White Mountains und Seenregion. Unterwegs kann man Salem besuchen und in North Conway in den zahlreichen Outlets shoppen gehen. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gibt es einige, so kann man mit der Conway Scenic Railroad oder der Mount Washington Cog Railway fahren, eine Bootstour auf dem schönen Winnipesaukee unternehmen oder ein Picknick am Kancamagus Highway machen.

Drei Übernachtungen in den White Mountains.

Tag 7 bis 9 – The Berkshires (ca. 278 km)

Fahrt durch Vermont zu den Berkshire Hills, wo man von einer Fülle an kulturellen Attraktionen und Sightseeing-Möglichkeiten erwartet wird. Hier kann man das Clark Art Institute, Tanglewood (Sommerhaus des Boston Symphony Orchestra), das Hancock Shaker Village, das Norman Rockwell Museum oder die Wohnhäuser von Herman Melville, Edith Wharton und Daniel Chester French besichtigen.

Drei Übernachtungen in Lenox.

Tag 10 bis 13 – Cape Cod, Massachusetts (ca. 345 km)

Aufenthalt für die letzten vier Nächte auf Cape Cod, ein bezaubernder Sommerurlaubsort mit den weißen Sandstränden, vielen Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und einer Vielzahl an Attraktionen. Man kann hier eine Walbeobachtungstour unternehmen und Chatham oder den bunten Künstlerort Provincetown erkunden. Ebenso kann man für einen Tagesausflug die Insel Martha's Vineyard oder Nantucket besuchen oder man bleibt einfach im Hotel, entspannt sich und genießt diesen herrlichen Aufenthalt.

4 Übernachtungen auf Cape Cod.

Tag 14 – Boston (ca. 120 km)

Auf dem Weg zum Boston Logan Airport lohnt sich ein Besuch von Sandwich, dem ältesten Ort auf Cape Cod. Ein nächster Zwischenstopp empfiehlt sich in Plymouth, um Plimoth Plantation zu besuchen, ein Freilichtmuseum das seine Besucher in das Jahr 1627 entführt. Weiterfahrt nach Boston und Abgabe des Mietwagens. Anschließend Rückflug.

Preise (pro Person)

AT    
EZ DZ
22.06. - 24.08.2014 / 4.995,00 € 2.500,00 €
25.08. - 21.09.2014 / 4.250,00 € 2.125,00 €
22.09. - 18.10.2014         
/     3.945,00 €     1.970,00 €    
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, AT = Anreisetag

Weitere Informationen

Vorname, Nachname: *
Straße, Nr.: *
Plz. / Ort: *
Telefon: *
Email: *
* Pflichtfelder