Martha’s Vineyard und die Südküste

7 Tage / 6 Nächte (ca. 420 km)

Tag 1 – Boston – Falmouth (ca. 119 km)

Ankunft in Boston am Logan International Airport. Fahrt in Richtung Süden nach Falmouth auf die Halbinsel Cape Cod für die erste Nacht. Am Abend kann man über Falmouths Hauptstraße schlendern und einige der lokalen Spezialitäten genießen.

Eine Übernachtung in Falmouth.

Tag 2 – Falmouth – Martha’s Vineyard (8 km bis nach Woods Hole)

An diesem Morgen Fahrt nach Woods Hole und anschließend 45 minütige Fahrt mit der Fähre zur Insel Martha's Vineyard. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel nach Wahl. Der Rest des Nachmittags kann genutzt werden um zu entspannen und sich mit der Umgebung vertraut zu machen.

Drei Übernachtungen auf Martha's Vineyard.

Tag 3 – Martha’s Vineyard

Heute steht eine Inseltour auf dem Programm, um Martha's Vineyard mit ihren hübschen Städten und Orten näher kennen zu lernen. Dabei entdeckt man auch die unterschiedlichen Landschaften sowie down- island und up-island. Der östliche Teil der Insel ist bekannt für sein geschäftiges Treiben. Hier befinden sich die bekannten Orte Oak Bluffs, Edgartown und Vineyard Haven, die vor allem die Reichen und Berühmten anlocken. Einen Kontrast bildet da ganz klar der spärlich besiedelte Teil im Westen der Insel, up-island, mit seinen verschlafenen Ortschaften. Aquinnah ist bekannt für seine wunderschönen Lehmklippen und seine ruhige natürliche Gelassenheit. Der Stand hier ist einer der wenigen FKK-Strände in den Vereinigten Staaten.

Tag 4 – Martha’s Vineyard

Auf der Insel gibt es eine Vielzahl an möglichen Freizeitaktivitäten. Man kann bei Sonnenuntergang am Stand entlang reiten, Ausschau nach versunkenen Schiffen oder untergegangenen Schonern während eines Scuba-Tauchgangs halten, Golfen, Tennis spielen oder entspannen. Es ist auch möglich mit der Fähre auf die benachbarte Insel Nantucket zu fahren und über die gepflasterten Straßen entlang der reizenden Boutiquen zu schlendern.

Tag 5 – Martha’s Vineyard – Plymouth – Newport (ca. 153 km)

Am Morgen Rückkehr mit der Fähre zum Festland. Von Woods Hole aus, geht die Reise nach Newport über Plymouth, "America's Hometown", weiter. Man kann hier den detailgetreuen Nachbau der Mayflower II besichtigen, das Schiff welches die Pilger in die "Neue Welt" brachte, sowie den Plymouth Rock, der zuerst von den Pilgern bestiegen wurde. Anschließend geht es weiter in den berühmten Kurort Newport, der noch mit dem Reichtum vergangener Zeiten überfüllt ist. Am Abend kann man am Hafen ein Dinner genießen.

Zwei Übernachtungen in Newport.

Tag 6 – Newport

Heute steht eine Fahrt entlang des Ocean Drive und "Millionaire's Row" auf dem Programm, um die prächtigen Anwesen aus dem Gilded Age zu sehen. Es empfiehlt sich ein Besuch des Breakers oder Marble House, beide sind Eigentum der Familie Vanderbilt. Newports charmanter Marktplatz und das Hafengebiet bieten eine reichliche Auswahl an Restaurants und Läden.

Tag 7 – Newport – Boston (ca. 114 km)

Am Morgen Weiterfahrt nach Boston. Entlang des Freedom Trail in Boston sieht man viele wichtige Plätze aus dem kolonialen und revolutionären Zeitalter. Lohnenswert ist ein Besuch des "Paul Revere House", der "Old North Church" und der "USS Constitution", Amerikas ältestes in Auftrag gegebenes Schiff. Anschließend geht es für den Heimflug zum Logan Airport.

Paket beinhaltet

- Übernachtung
- Steuern
- Fahrpreis (für Passagier und Fahrzeug) für die Fähre nach Martha's Vineyard

Preise (pro Person)

AT    
EZ DZ DB VZ
26.06. - 27.08.2014
/     2.050,00 € 1.035,00 €      740,00 € 590,00 €
28.08. - 11.10.2014
/ 1.490,00 € 750,00 € 435,00 € 450,00 €
12.10. - 26.10.2014         
/     1.120,00 €     560,00 €     420,00 €     350,00 €    
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, DB = Dreibettzimmer, VZ = Vierbettzimmer, AT = Anreisetag

Weitere Informationen

Vorname, Nachname: *
Straße, Nr.: *
Plz. / Ort: *
Telefon: *
Email: *
* Pflichtfelder